20 Jahre Drum&Bass als Doku — Drum & Bass: The Movement

Fast 4 Jahre nach unser­er leg­endären 20-Jahre-Code-Red-Feier erscheint nun eine Doku­men­ta­tion, die sich voll und ganz dem 20-jähri­gen Jubiläum des Drum&Bass wid­met. Ein Sound, der uns über 2 Jahrzehnte geprägt, verän­dert und bewegt hat. So auch der Titel — Drum & Bass: The Move­ment. Eine Doku­men­ta­tion in Spielfilm­länge, die ein Stück der Drum&Bass- und Jun­gle-Kul­tur der Jahre 1996–2016 ein­fängt und erzählt…

Pre­miere ist am Mon­tag, den 25.05.2020 um 20:00 Uhr und den Link gibt es hier. Vor­ab schon mal der Trail­er und ein paar Infos zu dem, was euch erwartet. Fas­ten your seat­belts & hold tight! Wir sind ges­pan­nt 😉

20 years that changed our lives: Drum & Bass: The Move­ment is a fea­ture-length doc­u­men­tary that cap­tures a spe­cif­ic and intense slice of drum & bass and jun­gle culture’s rapid accel­er­a­tion from 1996 — 2016. Brought to you by Drum&BassArena, fea­tur­ing Goldie, Andy C, Roni Size, DJ Flight, Grooverid­er, Ed Rush & Opti­cal, Mefjus, Fric­tion, El Hor­net, Chase & Sta­tus, plus many more pio­neers, as well as exclu­sive unseen footage from our scene’s rich his­to­ry.

Drum & Bass: The Move­ment explores how a unique UK club cul­ture rose from an under­ground move­ment to become a glob­al phe­nom­e­non infil­trat­ing and influ­enc­ing dis­ci­plines from main­stream pop music to video games. From dub­plates to main­stream crossovers, to the labels, the tracks and the clubs that shaped the game, Drum & Bass: The Move­ment is a snap­shot of jun­gle drum & bass his­to­ry and how it’s always been much more than a genre of dance music: it’s a lifestyle. The move­ment con­tin­ues…

Music: Kon­flict — Mes­si­ah

BEEZD

Veranstalter & Soundmischer aus Stuttgart | Mitglied bei Breakin' Bad Stgt & Code Red | Genres: Drum'n'Bass, HalfStep, UK Grime, Jungle, Breakbeat, Bass Music, GhettoFunk, ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.